Nach zwei interessanten Tagen hier nun ein paar Eindrücke von der Messe und die Antwort auf die große Frage: Was ist Trend?!

 

Alles wird wieder weicher und zarter, aber nicht kitschig und verspielt! Also spielen Naturmaterialien wie auch im letzten Jahr eine große Rolle, aber nun ergänzt durch viel Metall. Überall glänzt es in Messing (ja, Messing ist wieder da!) und Kupfer. War Kupfer bisher eher zaghaft vertreten, spielt es nun überall die Hauptrolle. In Kombination mit Schwarz und rauem Holz wirkt es richtig edel.

Weiter im Trend liegt auch Beton - sogar als Tapete. Aber auch hier gilt: alles etwas softer...

Wem Metall zu viel Glanz ist, dem gefällt sicher der Trend Nummer 2: Glas. Glas nimmt allem die Schwere - sogar Holz und Beton. Auf der Messe war dann auch diesem Material ein eigener Showroom gewidmet:

Gesteigert wird die Leichtigkeit von Glas durch die Kombination von Papier - hier in Form von Leuchten - was mit einfachen Reispapierlampions für die Studentenbude begann, wird hier kunstfertig vollendet...