Dank des großen Arbeitseinsatz einiger Eltern der betreuten Kinder konnte die von WOHN(T)RÄUME geplante Renovierung in nur zwei Wochen abgeschlossen werden.

Vielen Dank an alle, die ihre Freizeit in den Ferien in der Schule verbracht haben! Auch ein großes Dankeschön an die Maler des Kommunalen Immobilien-Managements der Satdt Karben, die alle sechs Räume in dieser Zeit gestrichen und tapeziert haben! Und ein ganz großes Dankeschön an meine Tochter, die die Maulwurfdame Lola so schön an die Wand gemalt hat!

Über die große Hilfe aller Beteiligten berichtete am 28.10.13 auch die Frankfurter Neue Presse: