In dieser Woche wurden die vier Infotafeln für den "Platzder Städtepartnerschaft" geliefert und montiert. Um diese zu individualisieren, habe ich die Partnerstädte gebeten, eine Stadtsilhouette zu entwerfen, die nun die obere Kante der Tafeln ziert.

Die Bepflanzung der Bögen erfolgte ebenfalls von WOHN(T)RÄUME. Insgesamt wurden in diesem Teilbereich 2500 Stauden und Gräser sowie 3700 Blumenzwiebeln gepflanzt! Ein Blütenmeer für Mensch und Insekt!

So sah die Planung aus:

 

Und so das Ergebnis:

 

Der Cortenstahl wird im Laufe der Zeit noch den gewünschten Rosteffekt bekommen und die Pflanzen werden im nächsten Sommer auch schon eingewachsen sein.