So sieht der Kirchgarten nun von oben aus: Ein großer Teil meines Entwurfs ist nun umgesetzt. Nur das letzte Viertel - der Theater-Platz - fehlt noch. Dafür werden noch großzügige Spender gesucht!

 

Im Vergleich dazu der Plan:

 

 

 

 

 

 

Die Wetterauer Zeitung berichtet am 08.09.2016 über die Neugestaltung des Bahnhofs in Groß-Karben nach meinen Plänen:

Die Frankfurter Neue Presse berichtet am 23.08.2016 über eines meiner Gartenprojekte.

Die Familie baute ein Einfamilienhaus auf der grünen Wiese. Der Garten sollte nun zu der gradlinigen Architektur des Hauses passen. Nach ausführlichen Gesprächen habe ich einen Plan für das gesamte Grundstück entworfen. Im Frühjahr 2016 wurde die Planung dann Realität.

Frau Krejcik von der FNP hat das Projekt begleitet und diesen wunderbaren ausführlichen Artikel geschrieben. Ihr vielen Dank dafür und natürlich auch an Familie Pfeiffer, die bereit war, ihren Garten der Öffentlichkeit zu zeigen.

So war es gemeint: Genießen Sie eine Auszeit in meinem Garten...