In luftiger Höhe eines Mehrfamilienhauses galt es, diese Dachterrasse zu gestalten. Wichtig waren neben Wind- und Sichtschutz die Schaffung unterschiedlicher Räume und die Blickführung auf markante Ausblicke. Da die Besitzer handwerklich geschickt sind, bot es sich an, auch ein Projekt zum Selberbauen zu integrieren: Die Kästen werden mit Kaminholz gefüllt und mit Baustahlmatten verbunden. Für die Pflanzkästen wurde ein Pflanzplan mit Pflanzen entwickelt, die den besonderen klimatischen Bedingungen oben auf dem Dach gewachsen sind.